Tarifvertrag ärzte eingruppierung

  • Posted on: August 4, 2020
  • By:

(A) Die Benennung von Residenten als Chief (Administrative) Resident und Master Chief Resident (zusammen “Chief Resident Positions”) sind akademische Angelegenheiten. Die Ernennung von Residenten in eine der Chief Resident Positionen muss vom Associate Dean schriftlich genehmigt werden, bevor sie wirksam sind. Da sich die Versorgung im Gesundheitswesen weiter verändert, eröffnen und setzen immer weniger Ärzte private Praxen ein, und immer mehr werden Mitarbeiter großer Gesundheitssysteme oder großer Arztpraxen. Als Arbeitnehmer privater Arbeitgeber, einschließlich großer freiwilliger Krankenhaussysteme, sichern sich Ärzte Rechte nach Section 7 des National Labor Relations Act (“NLRA” oder “Act”). Zu diesen geschützten Rechten gehören das Recht, Gewerkschaften zu gründen, beizutreten oder zu unterstützen oder auch ohne Gewerkschaft kollektiv zu handeln. Zweitens bereiten Sie sich jetzt auf die Möglichkeit vor, sich den neuen beschleunigten NLRB-Wahlregeln zu stellen, indem Sie potenzielle Verhandlungseinheiten ermitteln und definieren, in die Ärzte einbezogen werden könnten. Die Arbeitgeber sollten die Ärzte ermitteln, die eine Verwaltungs- oder Aufsichtsbehörde innehaben, und sicherstellen, dass klar ist, dass sie über diese Befugnis verfügen und diese regelmäßig ausüben. Sie arbeiteten mit ihren Kollegen im Gesundheitswesen (MDs, NPs, PAs, RNs, LICSWs) zusammen, um eine Vereinbarung zu erzielen, die unter anderem ein gerechteres Lohnsystem adressierte, das die Bedürfnisse und den Versicherungsstatus der Patientenpopulation der Klinik besser widerspiegelt, und ein Planungssystem, das die negativen Auswirkungen auf die Anbieter erkannte, wenn der Patientenplan überläuft und die Admin-Zeit des Anbieters minimal ist. Während außerhalb des Rahmens dieses Papiers, stellt der Autor fest, dass kommunale Krankenhäuser wurden auch von räuberischen Vertragstaktiken der Versicherungsindustrie verwendet. Die gemeinnützigen Krankenhäuser, die nach staatlichem Recht zur Aufrechterhaltung lizenzierter Dienstleistungen, einschließlich qualifizierter Pflege, und durch Technologiekostenaufwand belastet sind, waren sehr anfällig für räuberische Vertragstaktiken. Und wie Ärzte ist es Krankenhäusern verboten, Tarifverhandlungen zu führen.

Infolgedessen sind diese Krankenhäuser in vielen Fällen verkleinert oder aus dem Geschäft verschwunden, wodurch die Öffentlichkeit anfälliger für Pandemien und andere Naturkatastrophen und Notfälle ist. Wären Dr. Le und ihre Kollegen durch einen Gewerkschaftsvertrag geschützt worden, wäre eine solche Politik ein “obligatorisches Verhandlungsgegenstand” nach dem National Labor Relations Act (NLRA) gewesen, und die Verwaltung hätte mit Ärzten verhandeln müssen, bevor sie eine Politik umsetzte, die ihre Arbeitsbedingungen so deutlich veränderte. Bitte wenden Sie sich an das Büro, wenn Sie eine Broschüre des Tarifvertrags info@residentdoctorsbc.ca Ihr Tarifvertrag ist ein rechtsverbindliches Dokument zwischen HEABC und Resident Doctors of BC. Die Bedingungen innerhalb der Vereinbarung geben eine Verpflichtung zwischen allen Parteien an, ein sicheres Arbeitsumfeld für Sie und Ihre Patienten zu schaffen und gleichzeitig sicherzustellen, dass Sie die Unterstützung haben, die Sie benötigen, um Ihre Ausbildung abzuschließen und in Ihrem Beruf zu gedeihen. “Krankenhausverwalter manipulierten Ärzte leicht und behandelten sie, als ob sie händeeingestellt wären. Versicherungen gingen mit ihnen um, als wären sie Angestellte. Regierungsprogramme … schlüsselliche Aspekte der Arbeit der Ärzte zu kontrollieren, ihnen zu sagen, wie viel sie bezahlt werden würden und für welche Verfahren sie bezahlt würden.” Der Begriff Resident umfasst nicht Ärzte der Medizin, Zahnmedizin oder Podiatrie, die in der steuerlichen Verantwortung anderer Agenturen sind.