Rtrag

  • Posted on: August 6, 2020
  • By:

Das Frachtgeschäft Gegenseitiger Vertrag, der den Frachtführer verpflichtet, das Gut zum Bestimmungsort zu befördern und dort an den Empfänger abzuliefern, und den Absender verpflichtet, die vereinbarte 1 G r u p p e n v e r s i c h e r u n g s v e r t r a g auf Haftpflichtversicherung für die Mitglieder des Deutschen Verein für Vermessungswesen (DVW) Landesverein Bayern e. V. I. Vertragsnummer HV /0100 II. Beginn und Ende 1. Die Vertragsänderung tritt am , Uhr mittags, in Kraft. Der Vertrag gilt bis zum , Uhr mittags. 2. Der Vertrag verlängert sich nach seinem Ablauf stillschweigend von Jahr zu Jahr, wenn er nicht von einem der Vertragspartner drei Monate vor Vertragsablauf schriftlich gekündigt wird. III.

Vertragsgrundlagen (Stand ) Maßgebend sind neben diesen Vertragsbestimmungen – die gesetzlichen Bestimmunen (deutsches Recht) – die Allgemeinen Haftpflicht-Versicherungsbedingungen (AHB) – Anlage die Punkte 15 (Beitragsangleichung) und 19 (Kündigung im Schadenfall) gelten nicht. Entgegen Punkt 7.15 und 7.17 besteht auch für die dort genannten Ausschlüsse Versicherungsschutz im bisherigen Umfang. – Risikobeschreibungen und Besondere Bedingungen Haftpflichtversicherung für private Risiken (RBHPrivat) – Anlage in der jeweils geltenden Fassung. 2 Blatt 2 IV. Besondere Bestimmungen Die Versicherung gilt als Versicherung für fremde Rechnung – 43 ff. des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) – mit der Maßgabe, dass der Bayerische Versicherungsverband seine Rechte auch unmittelbar gegen die Versicherten geltend machen kann. V. Versicherte Personen Der Bayerische Versicherungsverband bietet den Mitgliedern des DVW-Bayern – auf Antrag – Versicherungsschutz zu den in Ziff. VI dieses Vertrages genannten Risiken. Die Amts- und Dienst-Haftpflichtversicherung – Ziff.

VI, 2 und 3 – gilt nur für DVW-Mitglieder bzw. deren Ehegatten/Lebenspartner, die nach beamtenrechtlichen Vorschriften haften oder für die der TVöD gilt. Beispiele für die Haftung nach beamtenrechtlichen Vorschriften: – 78 Bundesbeamtengesetz – Art. 85 Bayer. Beamtengesetz – 14 Bundesangestelltentarif (BAT) – 11 a Manteltarifvertrag der Länder Versicherungen Württembergische Versicherung Generalagentur: Herbert Leischke Birkenweg 02, 06198 Wettin Telefon: 034607 / 20 146 Funk: 0172 / 37 33 33 1 Pächter Personen ohne Pachtvertrag Vorstände Verein Privat-Haftpflichtversicherung 117992330 23.04.2014 Singletarif Vertragslaufzeit um ein Jahr und weiter von Jahr zu Jahr stillschweigend, wenn nicht bis zum jeweiligen Ablauftermin der anderen Vertragspartei Tarifvertrag für Auszubildende mit berufsbegleitendem Studium zum Informatiker/in / Wirtschaftsinformatiker/in (FHdW) bei der Sartorius AG, Weender Landstr. 96-108, 37075 Göttingen, 2 Zwischen dem Verband 4 Blatt 4 6.