Muster kaufvertrag yacht

  • Posted on: July 28, 2020
  • By:

Sobald Sie bereits über die Bedingungen Ihrer Vereinbarung verhandelt haben, muss alles, was direkt danach hinzugefügt oder geändert wird, schriftlich in Erinnerung gebracht werden. Unterschreiben Sie niemals einen Geschäftsvertrag, es sei denn, Sie haben die endgültige Kopie überprüft. Alle Parteien sollten über Änderungen des Vertrages informiert werden, da dies in Zukunft zu Meinungsverschiedenheiten führen kann. Eine schriftliche Änderung ist erforderlich, um sicherzustellen, dass diese Änderungen von beiden Parteien anerkannt wurden, und um nachzuweisen, dass diese Bedingungen Teil des Kaufvertrages sind. Detaillierung der Transaktion. Identifizieren Sie, welche Waren verkauft werden sollen, sowie deren Mittel und Lieferdatum. In einigen Fällen kann es notwendig sein, den Zustand oder die Montage der zu verkaufenden Waren anzugeben. Alle zusätzlichen Informationen, über die die andere Partei zu informieren ist, müssen im Kaufvertrag angegeben werden. Ganz gleich, ob Sie ein brandneues Boot bei einem Händler oder ein gebrauchtes Boot direkt vom Eigentümer kaufen, der beste Weg, Ihre Interessen zu schützen, ist es, die Verkaufsbedingungen schriftlich zu skizzieren. Eine schriftliche Vereinbarung wird Fragen und Probleme beseitigen oder minimieren, die später einen süßen Deal auf der Anklagebank vor Gericht zu einem sauermachen könnten. Durch die Angabe der Pflichten des Käufers und des Verkäufers sowie des Zeitrahmens, in dem der Verkauf stattfinden soll, verfügen Sie über ein rechtsverbindliches, schriftliches Dokument über die Absichten der Parteien. Es ist nicht notwendig, einen Anwalt den Vertrag schreiben zu lassen, obwohl dies in Betracht gezogen werden sollte, vor allem, wenn Sie ein High-Ticket-Boot kaufen oder ein maßgeschneidertes für Sie gebaut haben.

Die meisten Händler verwenden Verträge mit ihrem Namen und ihrer Adresse gedruckt, aber “Fill-in-the-blanks” Vertragsformulare in Schreibwarenläden gefunden wird für den privaten Verkauf ausreichen. Eine handschriftliche Vereinbarung dient ebenfalls dem Zweck. Gehen Sie zu my.boatus.com/consumer für Proben. Unabhängig von der Form müssen beide Parteien den Vertrag unterzeichnen. Wenn der Kaufvertrag die Unterschrift sowohl des Verkäufers als auch eines Mitarbeiters des Händlers erfordert, stellen Sie sicher, dass beide Räume signiert sind. Präsentation. Präsentation. Präsentation. Lassen Sie das Boot sauber und ordentlich präsentieren. Betreuen Sie alle Wartungsprobleme. Tun Sie es vor der Auflistung zum Verkauf sonst Angebote werden diese Probleme widerspiegeln und sie werden in Vorkauf Inspektionen kommen, d.h.

Sie werden zweimal bezahlen! Halten Sie das Boot ordentlich und übersichtlich. Halten Sie es gut riechen. Bilge trocken halten. Ihr NZ Boat Sales Broker wird Ihr Boot bewerten und die besten Ratschläge geben. Rufen Sie uns noch heute an! Käufer suchen das ganze Jahr über Boote, aber in der Regel aktiver bei gutem Wetter. Die Schulferien sind manchmal ruhig.