Krankmeldung Muster arbeit

  • Posted on: July 24, 2020
  • By:

Krankheitsmangel ist in den letzten Jahrzehnten zu einer wachsenden Herausforderung für die öffentliche Gesundheit in westlichen Gesellschaften geworden [1-3]. Sowohl in Norwegen als auch in Dänemark sind die höchsten Krankenausfallquoten im Gesundheits- und Pflegesektor zu verzeichnen [4-6]. Die wirtschaftliche Belastung durch Krankheitsausfälle ist beträchtlich, und die Behörden in beiden Ländern wollen diese Kosten senken. Wir stellten in beiden Ländern Unterschiede bei der Krankheitsabwesenheit zwischen den Altersgruppen fest; Die Altersverteilung der Krankheitsausfälle auf die einzelnen Länder war jedoch ähnlich. Unsere Ergebnisse werden durch eine Überprüfung von mehr als 185 Studien unterstützt, die konsistente altersbedingte Unterschiede für eine Reihe von Arbeitseinstellungen und Verhaltensweisen berichteten [23]. Die niedrigeren Krankenausfallquoten bei älteren Arbeitnehmern können auf einen gesunden Arbeitnehmereffekt zurückzuführen sein, z. B. wenn die gesündesten Arbeitnehmer am Arbeitsplatz bleiben und kranke Arbeitnehmer in die Invalidenrente gewählt werden oder anderweitig arbeitslos sind. Es sollte auch anerkannt werden, dass häufige kurzfristige Krankheitsausfälle durch Faktoren am Arbeitsplatz verursacht oder verschärft werden können. So können beispielsweise neben echten Krankheitszeiten auch häufige kurzfristige Fehlzeiten in Verbindung gebracht werden: Wenn die Organisation sehr klein ist, werden Sie genau wissen, wer zu einem bestimmten Zeitpunkt krank ist.

Es ist jedoch immer noch wichtig zu wissen, warum sie krank sind, falls die Ursache arbeitsbedingt sein könnte, oder wenn angemessene Anpassungen notwendig sind, um ihnen bei der Rückkehr zu helfen. In größeren Organisationen kann die Analyse von Krankheitsabwesenheitsaufzeichnungen Krankheits- oder Verletzungsmuster aufdecken, die durch Arbeit verursacht oder verschlimmert werden könnten. Beispiele hierfür sind: Besprechen Sie mögliche Unterkünfte. Wenn ein Arbeitnehmer eine Behinderung hat, sollte der Arbeitgeber prüfen, ob es “angemessene Anpassungen” gibt, die dem Arbeitnehmer die Rückkehr in den Beruf gemäß dem Gleichstellungsgesetz ermöglichen würden. In geeigneten Fällen kann dies die Möglichkeit für den Arbeitnehmer umfassen, von zu Hause aus zu arbeiten, die Arbeitszeit vorübergehend zu ändern oder eine “stufenweise Rückkehr” in s. Weitere Informationen finden Sie unter Einzelheiten zum Gleichstellungsgesetz). Halten Sie nach jeder Abwesenheit eine Sitzung zur Rückkehr zur Arbeit ab, um den Grund für ihre Abwesenheit zu ermitteln, und wenn es etwas in ihrer Arbeit oder ihrem Privatleben gibt, das einen Beitrag leisten kann.